Gögginger Tanzlmusi

Die Gögginger Tanzlmusi besteht seit 1976 und hat sich im Bezirk Schwaben einen Namen als eine der führenden Volkstanzkapellen erworben.

Die Besetzung besteht aus einer Trompete, zwei Klarinetten, einem Akkordeon und einer Tuba und begleitet die Vorstellungen des „Kleinen Volkstheaters Göggingen“ schon seit der Gründungszeit. Nebenbei gestalten die Musiker auch den traditionellen Volkstanz.

Alle der mittlerweile 400 zum festen Repertoire gehörenden Stücke sind handgeschrieben und eigens für die Besetzung ausgearbeitet. Die echte schwäbisch-bayerische Volksmusik mit neuen Polkas, Walzern, Rheinländern, Mazurken, Drehern oder auch Zwiefachen wird oftmals von H. Deschu arrangiert.

Gerne spielt die Gögginger Tanzlmusi auch bei Feiern und Festen jeder Art stimmungsfrohe Blasmusik. Kontaktieren Sie uns!

Kommentare sind geschlossen.